Zustiege und Übergänge zu benachbarten Hütten

Zustiege:

  • Ab Wochenbrunner Alm (1085 m, Mautstraße) auf dem bezeichneten Hüttenweg in rund 1½ Stunden zur Hütte (540 Höhenmeter).
  • Von Ellmau oder Scheffau über die Riedlhütte und den Fahrweg zur Hütte in 2½ Stunden (800 Höhenmeter).
  • Von Going über die Gaudeamushütte und das Klamml, einer steilen Felsrinne, in 3 Stunden (800 Höhenmeter).

Übergänge / benachbarte Hütten:

  • Gaudeamushütte (1270 m) übers Klamml, mittel, Gehzeit: ¾ Stunde
  • Kaindlhütte (1318 m) über Wilder-Kaiser-Steig, Walleralm und Hochegg, leicht, Gehzeit: 5 Stunden
  • Hans-Berger-Haus bzw. Anton-Karg-Haus über Kopftörl und Hohen Winkel, schwierig, nur für Geübte, Gehzeit: 4 Stunden
  • Hans-Berger-Haus bzw. Anton-Karg-Haus über Rote-Rinn-Scharte und Scharlinger Boden, schwierig, nur für Geübte, Gehzeit: 4 Stunden
  • Stripsenjochhaus (1577 m) über Jubiläumssteig, Ellmauer Tor und Steinerne Rinne, schwierig, Gehzeit: 3½ Stunden
  • Fritz-Pflaum-Hütte (1865 m) über Jubiläumssteig, Gildensteig und Kleine Törl, schwierig, Gehzeit: 5 Stunden
  • Ackerlhütte (1460 m) über Jubiläumssteig und Wilder-Kaiser-Steig, mittel, Gehzeit: 3 Stunden
  • Babenstuberhütte (2300 m), Gehzeit: 2½ Stunden